Silberregen für Christian Weiß vom 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß 1987 e.V.

Voerder Christian Weiß holt sich zwei Vize-Europameister Titel im Jazz and Modern Dance!

Vom 5. bis 8. Juni 2017 wurde in Prag (Tschechien) die Europameisterschaft im Jazz-and Moderndance (JMD) ausgetragen. Für das Team Deutschland hat sich Christian Weiß vom 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß 1987 e.V. qualifiziert. Der Zehnjährige startete am Montag in der Kategorie Jazz Solo Male Children und am Dienstag in Modern Solo Male Children.

Intensive Trainings über mehrere Wochen mit seiner Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko und unterstützend mit der Trainerassistentin, Kira Wiedemann, haben zu tollen, auf Christian abgestimmten Choreographien geführt.

Am späten Montagabend eröffnete Christian das Finale mit seiner Choreographie zu „Dick und Doof“. Selbstbewusst und ausdrucksstark präsentierte er sich den Wertungsrichtern bis die Technik ihm einen Streich spielte: Die Musik setzte mitten in der Choreographie aus. Unbeeindruckt davon performte Christian auch ohne Musik seine Choreographie weiter. Totenstille trat in der Halle ein, doch Christian tanzte seine Choreographie souverän weiter, als ob nichts gewesen wäre. Die Wertungsrichter nickten und hoben ihre Daumen hoch. Alle Nationen aus dem Publikum klatschten den Rhythmus, um den erst 10 Jahre alten Tänzer zu unterstützen.

Nach Diskussionen zwischen dem Teamchef Deutschlands und dem Wertungsgericht, musste Christian erneut auf die Fläche, um seine Darbietung zu wiederholen.

Sehr gelassen stellte er sich diesem Fauxpas und legte nochmals eine Schippe drauf. Bei dem Wertungsgericht kam Christian sehr gut an und mit strahlendem Gesicht nahm er den Pokal als Zweitplatzierten entgegen.

Am Dienstag war selbst Christian, aufgrund der Ereignisse des Vortages, aufgeregt, denn heute musste er seine neue Choreographie im Modern-Dance  vortanzen, die gerade einmal  vor einer  Woche fertiggestellt war. Ohne technische Schwierigkeiten (wie am Vortag) gab sich Christian während seines Tanzes augenscheinlich sehr cool  und präsentierte sein Können präzise und kraftvoll. Er zog das Publikum sowie die Jury mit seiner Interpretation in seinen Bann und erreichte so das Finale. Nach dem Silberrang vom Vortag in der Jazz-Kategorie tanzte und sprang Christian Weiß aus Voerde nun auch zum Vize-Europameister in Modern.

Trainerin Horn Ivanisenko umarmte ihren Schützling am Ende ganz kräftig, da alles so super abgelaufen ist und Christian Weiß darf sich nun „Zweifacher Vize-Europameister 2017“ nennen.

Wir danken dem Trainerteam und Andreas Hofmann, der mitgereist ist, um zu fotografieren und für die daheimgebliebenen Fans einen Liveticker zu schalten.

Der Vorstand des 1. Voerder Tanzsportclub gratuliert Christian zum Vize-Europameister im Jazz and Modern Danceund und ist stolz, ein internationales Talent in seinen Reihen zu haben.