Christian Weiß vom 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß 1987 e. V. errang erneut den Meistertitel im Jazz-Dance und die Fahrkarte zur WM nach Polen

Am Wochenende fand am Olympiastützpunkt in Freiburg das Jazz-Dance Qualifikationsturnier in der Disziplin Jazz-Dance statt. An beiden Tagen trafen sich die besten Jazz-Tänzerinnen und –tänzer aller Altersklassen des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV), um einen der begehrten Startplätze für die IDO Weltmeisterschaft in Warschau/Polen vom 3.12. – 9.12. zu ertanzen. Die bundesweit angereisten Solisten, Duos Small Groups und Formationen zeigten an beiden Tagen ihre Choreografien auf höchstem Niveau.

Mit am Start war Christian Weiß, Vize-Europameister und mehrfacher Deutscher Meister im Jazz- und Modern Dance Solo Kinder vom 1. Voerder Tanzsportclub Voerde Rot-Weiß 1987 e. V. Am Samstag, dem 1. Turniertag, präsentierten sich die Solistinnen und Solisten der Altersklasse Kinder bis 11 Jahre, somit auch Christian Weiß. Nach dem 1. Durchgang war schnell klar, dass es zu einer Zwischenrunde kommen würde. Das Starterfeld erwies sich als so leistungsstark, dass die 5 Wertungsrichterinnen eine Zwischenrunde benötigten, bis die 4 Finalisten feststanden. Die zahlreich angereisten Zuschauer in der prall gefüllten Halle des Olympiastützpunktes wussten die Leistungen der teilnehmenden Akteure zu schätzen und würdigten dies mit tosendem Applaus. Der 10-jährige Christian präsentierte seine vom Bundestrainer Andreas Lauck entworfene anspruchsvolle Choreografie mit vollem Elan und tanzte sich von Runde zu Runde in die Herzen des Publikums, bis er letztlich in der Finalrunde mit der Goldmedaille belohnt wurde. Durch diesen Erfolg wurde Christian Weiß ins Nationalteam berufen und wird somit die deutschen Farben bei der Jazz-WM in Polen im Dezember in seiner Alterskategorie vertreten. Für Christian ist die WM-Qualifizierung in den Kategorien Jazz- und Modern Dance bereits die Dritte in Folge. Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko, die mit ihrer Arbeit einen hohen Anteil am Erfolg ihres „Schützlings“ hat, und der 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß sind sehr stolz auf ihren engagierten und erfolgreichen jungen Tänzer.