2018 Bundesliga!

Nachträglich lässt der Deutsche Tanzsportverbund eine zweite Formation aus der Regionalliga NRW aufsteigen.

Die Jazz-Modern-Dance Formation Pirouette des 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß 1987 e.v. tanzt in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga.
Nach einer spannenden Saison 2017, mit vielen Höhen und Tiefen, schafften die Tänzerinnen den Sprung von der Regionalliga West in die landesweite Bundesliga. Somit tanzt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte eine Mannschaft in der zweithöchsten Liga Deutschlands. Nach jahrelanger Tanzerfahrung freuen sich alle auf eine neue Herausforderung und trainieren jetzt schon mit Hochdruck an einer ausdrucksstarken und technisch anspruchsvollen Choreographie.
Der 1. Voerder TSC beglückwünscht Cindy Gieselmann, Hanna Pillekamp, Jana Zöllner, Jessica Gilles, Juliane Klockmann, Julia Tafel, Kira Wiedemann, Laura Beutler, Lorena Beutler, Luisa Kasselmann, Marieke Hanßen, Michelle Narloch und Nele Epskamp zum verdienten Aufstieg. Außerdem wünschen wir Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko viel Erfolg in der deutschen Bundesliga!